Anna Maria Mühe

Akteur

Der Vater Ulrich Mühe, die Mutter Jenny Gröllmann und die Stiefmutter Susanne Lothar waren Schauspieler, so war Anna Maria Mühes Berufsweg vorgezeichnet. Mit 16 Jahren hatte sie ihre erste Hauptrolle in "Große Mädchen weinen nicht", 2004 folgte "Was nützt die Liebe in Gedanken".



Zusammenarbeit